Coaching-Tool: Stärkenorientierte Aufgabenstrukturierung


Der Klient notiert seine beruflichen Aufgaben je nach persönlich empfundenen Schwierigkeitsgrad auf verschiedenfarbige Moderationskarten und platziert diese je nach Häufigkeit der Durchführung vor sich im Raum. Der Coach bittet den Klienten um räumliche Positions- und Perspektivenwechsel und fordert ihn dabei mit vertiefenden Fragen zur Reflexion auf. Das Tool eignet sich, wenn der Klient über berufliche Über- oder Unterforderung klagt bzw. wenn er eine diffuse Unzufriedenheit mit seiner aktuellen beruflichen Situation zum Ausdruck bringt.


Quelle: Coaching-Tools III

Prozessphase: Analyse, Auftragsklärung, Zielfindung
Inhalt: Arbeits- & Selbstorganisation , Selbstreflexion
Format: Intervention
Einsatzfeld: Coaching
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: mittel
Zeit, Dauer: über 15 Min.

 Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
PDF-Datei, 5 Seiten
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben