Vorhaben aus dem Seminar im Alltag durchführen

Vorhaben aus dem Seminar im Alltag durchführen

Es ist wie mit den guten Vorsätzen zum neuen Jahr: Oft verpuffen die Erkenntnisse kurz nach der Weiterbildung. Wie gelingt es dennoch, die Ideen und Methoden aus dem Seminar in den Alltag zu retten? In unserem Tipp stellen wir eine leicht anwendbare Transferunterstützung vor:

Das Seminar ist zu Ende und der Schwung und der Wille, Neues in den Alltag einzubringen ist da – und jetzt? Wir stellen einen Transfercoach in Papierform vor: Das 'Bullet Journal – Meine Ziele erreichen' ist ein vorbereiteter Organizer inklusive Kalender und Tools zum Ausfüllen und Bearbeiten. So können Trainer oder Coaches ihre Klienten unterstützen, nachher das neu Gelernte in ihren Alltag zu integrieren. Ihre Teilnehmer können Schritt für Schritt an der Umsetzung ihrer Ziele arbeiten – und später wie in einem Tagebuch auf den eigenen Weg zum Ziel zurückblättern.

In dem hier vorgestellten Organizer gibt es:
  • einen Kalender, in dem Termine und To-dos eingetragen werden,
  • eine ganze Reihe an Tools, um am Ball zu bleiben
  • zusätzliche online-Hilfestellungen zum Ausfüllen, auf die direkt zugegriffen werden kann.

Wir stellen hier nun einige der vorbereiteten Tools vor. In diesen Beispielen wurden sie bereits im Buch bearbeitet und ausgefüllt. Eines dieser Tools ist der Habit Tracker in dem Bild rechts.

Im Habit Tracker wird jeder Tag markiert, an dem man eine neue Gewohnheit tatsächlich ausgeführt hat. Das ist besonders hilfreich bei Vorhaben, die sonst nach einem motivierten Anfang untergehen.

Den Schwung aus dem Seminar mitnehmen

Noch im Seminar überlegen sich die Teilnehmenden ihre ersten Schritte für die Umsetzung nach dem Seminar. Wurden im Seminar Lernpartnerschaften geschlossen, dann macht das 'Arbeitsbuch' die Partnerschaft verbindlich.

Unten auf den Seiten ist jeweils ein QR-Code bzw. Link. Unter diesem Link greifen Nutzer schnell auf weitere Hilfestellungen und Beispiele zum Ausfüllen zu.

Ziele und Meilensteine wirksam setzen

Im Bullet Journal werden ein ganz konkretes, smartes Ziel und einzelne Meilensteine für den Weg dorthin gesetzt. Wie Ziele und Meilensteine sinnvoll formuliert werden, erklären jeweils ausführliche Hilfestellungen und Tipps unter den darunter angegebenen Links.

 

Mehr Informationen

Eine sehr ausführliche Leseprobe, in der man sich diesen Transfercoach fast vollständig ansehen kann, ist auf dieser Homepage zum Buch. Dazu einfach auf 'Ausschnitte' klicken.

Die Bullet-Journal-Methode ist ein ganz aktueller Trend, um Vorhaben gezielt und bewusst in den Alltag einzubauen. Dazu legt man sich ein ein Notizbuch mit einer besonderen Kalender-Systematik an, um den Alltag und eigene Vorhaben zu organisieren. Auf seiner Homepage erklärt der Entwickler der Methode, Ryder Carroll, wie das ohne vorbereitete Vorlagen funktioniert: www.bulletjournal.com.Sich selber ein Bullet Journal anzulegen ist aufwendig, weswegen wir hier das vorbereitete Bullet Journal vorstellen.

Nachtrag: Eine Leserin hat uns dazu passend auf ein kurzes Reflexionsjournal aufmerksam gemacht, das sie selbst am 7. Dezember zum Herunterladen veröffentlichen wird.

Wir finden: Ein schöner, persönlicher Abschluss zum Jahresende.

Ab: 7 Dezember
Unter: www.romymoeller.com/downloads

TK-Tipp vom 27.07.2021

Passende Produkte von Trainingsmedien

Passende Bilder zum Thema

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben