Training aktuell 12/16 vom 28.11.2016

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Zukunft Personal 2016: Lernen 4.0: ­häufiger, kürzer, direkter
  • Top 200 Learning Tools 2016: Ran an die Tools!
  • Trainingsspitzen: Bikeshedding, oder: Trivial ist besser
  • Schlagfertigkeit trainieren: Einwände parieren
  • Honorarverhandlungen für Trainer: Geben und nehmen
  • Serie Reflexionsmethoden: Reflexion mit Stock und Stein
  • Reiss Motivation Profile: Steven Reiss verstorben
  • Serie Coachingimpulse: Die gangbare Mitte
  • Praxistest 'Stack Man': Rätseln mit Regal
  • Termintipp: Coaching-Kongress ­Erding 2017
  • Institut im Interview: 'Professionalisierung ist mehr als Qualifizierung'
  • Messen und Kongresse 2017
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Zukunft Personal 2016

Lernen 4.0: ­häufiger, kürzer, direkter

Digitalisierung – mit diesem Megatrend beschäftigte sich die Messe Zukunft Personal auch 2016 wieder. Europas größte HR-Schau ließ dabei keine Zweifel offen: Die Digitalisierung verändert Personal­arbeit, Training und Führung enorm. Vor allem wird Lernen in Zukunft häufiger, kürzer und direkt am Arbeitsplatz stattfinden.
Top 200 Learning Tools 2016

Ran an die Tools!

Online-Tools sind eine tolle Sache: Richtig eingesetzt nehmen sie einem viel Arbeit ab. Allerdings ist es schwierig bei der riesigen Masse, die mittlerweile im Internet kursiert, den Überblick zu behalten. Dabei hilft die Liste der Top 200 Learning Tools. Training aktuell stellt die interessantesten Ein- und Aufsteiger vor, die Trainer bei ihrer Arbeit nutzen können.
Trainingsspitzen

Bikeshedding, oder: Trivial ist besser

Über ein 10-Millionen-Dollar-Investment wird in zwei Minuten entschieden, über den neuen Fahrradschuppen aber eine Dreiviertel­stunde diskutiert. Bikeshedding – also dem Trivialen unangemessen viel Zeit zu widmen – ist eine weitverbreitete Praxis in Unternehmen. Der Strategieberater Dirk Bathen erklärt, wie es zu diesem Effekt kommt – und was Moderatoren ihm entgegensetzen können.
Schlagfertigkeit trainieren

Einwände parieren

Trainer und Berater sind Kommunikationsprofis und in der Regel nicht auf den Mund gefallen. Bisweilen allerdings stolpern auch sie über Einwände – etwa von potenziellen Kunden oder kritischen Trainingsteilnehmern. Frank Stefan Alì erklärt, wie sie ihre Schlagfertigkeitsreflexe für solche Herausforderungen trainieren können.
Honorarverhandlungen für Trainer

Geben und nehmen

Viele Trainer empfinden Honorarverhandlungen als unangenehm und würden ihnen am liebsten aus dem Weg gehen. Allerdings tut es weder dem Selbstwertgefühl noch dem Portemonnaie gut, wenn man solchen Gesprächen ausweicht. Positionierungsexpertin Heide Liebmann erklärt, wie Trainer Honorare souverän verhandeln.
Serie Reflexionsmethoden

Reflexion mit Stock und Stein

Oft wird die Sprache als Medium für die Reflexion genutzt. Doch es geht auch anders: Trainer können ihre Teilnehmer Skulpturen formen, Kunstwerke aus Naturmaterialien schaffen und nach Themen angeln lassen. Jörg Friebe stellt einige Reflexionsmethoden vor, bei denen dreidimensionale Werke gestaltet werden.
Reiss Motivation Profile

Steven Reiss verstorben

Das Instrument ist in der Mitarbeiterführung und Personalentwicklung ebenso bekannt wie verbreitet: Mit dem Reiss Motivation Profile hat Steven Reiss ein unter Trainern beliebtes Diagnostiktool geschaffen. Nun ist der Erfinder nach längerer Krankheit verstorben. Das Instrument soll es jedoch weiterhin geben – auch auf dem deutschen Markt.
Serie Coachingimpulse

Die gangbare Mitte

Gerade in Krisensituationen fällt es vielen Menschen schwer, eine gute Balance zwischen äußeren Anforderungen und inneren Wünschen zu schaffen. Durch die Visualisierung von Anna Egger und Martina Nohl lässt sich ein solcher Kompromiss im Coaching leichter finden.
Praxistest 'Stack Man'

Rätseln mit Regal

Wer schon einmal ein Ikea-Regal zusammengebaut hat, weiß, wie fordernd es für Hirn, Nerven und die Stimmung in der Gruppe sein kann, die minimalistische Anleitung in praktische Handlung umzusetzen. Ein neues Seminarspiel stellt ganz ähnliche Anforderungen – und eröffnet interessante Einblicke in die Dynamik von Gruppen.
Termintipp

Coaching-Kongress ­Erding 2017

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (engl. Abk. V.U.C.A.) – das sind die Merkmale der modernen Lebens- und Arbeitswelt. Wege, wie sich Coachs und Klienten in dieser Welt zurechtfinden und gelassen mit den neuen Herausforderungen umgehen können, werden auf dem Coaching-Kongress Erding 2017 aufgezeigt.
Institut im Interview

'Professionalisierung ist mehr als Qualifizierung'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal der Professio GmbH zu ihrem 20-jährigen Jubiläum.

Messen und Kongresse 2017

Im Januar geht es mit der Learntec los: Alle wichtigen Termine für Weiterbildner 2017!
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben