Training aktuell 02/15 vom 02.02.2015

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trendstudie - WeiterbildungsSzene Deutschland 2015: Das Ende des Einzelkämpfers
  • Flipcharts gestalten: Komponierte Charts
  • Das Werk von Robert Dilts: Türöffner für Trainer und Coachs
  • Webseitenkonzeption: Die Homepage als Leuchtreklame
  • Neue Teamentwicklungsmethode: Mittendrin in der Mindmap
  • Trainingsspitzen: Wenn der Manager mit dem Lama
  • Serie Neuro-Training: Willenskraft trainieren
  • Facebook für Weiterbildner: Privat oder beruflich - oder beides?
  • Serie Coachingideen: Die Kontaktanzeige
  • Termintipp: Coaching-Kongress 2015
  • Praxistest 'Livescribe 3 Smartpen': Digital ist besser
  • Serie Seminarbausteine: Museum für Moderatoren
  • Institut im Interview: 'Von Wissenden zu Lernenden'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trendstudie - WeiterbildungsSzene Deutschland 2015

Das Ende des Einzelkämpfers

Einzelkämpfer haben es immer schwerer, mit Coaching lässt sich für die meisten Weiterbildner kein Geld verdienen, und die Mehrheit der Branche spricht sich für eine stärkere Reglementierung des Zugangs zum Trainerberuf aus. Dies sind die ersten Erkenntnisse aus der Studie 'WeiterbildungsSzene Deutschland' des Verlags managerSeminare.
Flipcharts gestalten

Komponierte Charts

Flipchart und Marker gehören zum Trainingsalltag wie Roll­koffer und Stuhlkreis. Wie Trainer mehr aus diesem Hilfsmitteln herausholen können, erklären Axel Rachow und Johannes Sauer, deren Buch 'Der Flipchart-Coach' soeben erschienen ist: zum Beispiel durch eine sorg­fältige Komposition.
Das Werk von Robert Dilts

Türöffner für Trainer und Coachs

Seine Leistung ist aus Coaching und Training heute nicht mehr wegzudenken: Robert Dilts, der im April 2015 mit dem Life Achievement Award (LAA) der Weiterbildungsbranche geehrt wird, hat die Methoden des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) für Business-Trainer und Coachs zugänglich und nutzbar gemacht wie kaum ein anderer. Ein Einblick in sein Schaffen.
Webseitenkonzeption

Die Homepage als Leuchtreklame

Auch wenn das Web 2.0 als Onlinemarketingtool gehypt wird, ist das wichtigste Instrument nach wie vor die eigene Homepage. Viele Trainer machen sich allerdings mehr Gedanken über ihre Optik als über ihre Funktion. Ein entscheidender Fehler, wie Bernhard Kuntz weiß. Der PR-Berater erklärt, wie die Konzeption einer erfolgreichen Webseite gelingt.
Neue Teamentwicklungsmethode

Mittendrin in der Mindmap

Ob bei der Teamentwicklung, der Moderation oder im Coaching: Beziehungen, Wechselwirkungen und komplexe Zusammenhänge sind meist wichtig, doch oft schwer zu bearbeiten. Ein neues Tool soll es den Beteiligten erleichtern, ihre wechselseitige Vernetzung zu verstehen, und ihnen so dabei helfen, sie zu optimieren.
Trainingsspitzen

Wenn der Manager mit dem Lama

Der führungsstarke Alpha-Wolf, der schnelle Gepard, der sture Esel – auf solch eingängige Vergleiche setzen Tierseminare. Für den Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern lernt man dabei: nichts. Davon sind Niki Harramach und Robert Prazak überzeugt. Denn wer mit Menschen 'können' will, lernt das nicht mit Schimpansen. Oder Delfinen. Oder Lamas.
Serie Neuro-Training

Willenskraft trainieren

Willenskraft und Selbstdisziplin sind entscheidende Faktoren für den beruflichen und privaten Erfolg. Bislang sind sie jedoch kaum Gegenstand von Seminaren. Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zeigen nun, wie die Selbstkontrolle funktioniert – und wie sie sich trainieren lässt.
Facebook für Weiterbildner

Privat oder beruflich - oder beides?

In den Social Media zwischen privat und beruflich trennen? Vielen Trainern, Beratern und Coachs stellt sich diese Frage jeden Tag aufs Neue. Dabei bietet gerade das Netzwerk Facebook einige Möglichkeiten, beides zu trennen bzw. professionell mit den unterschied­lichen Rollen umzugehen. Training aktuell erklärt, wie das gelingt.
Serie Coachingideen

Die Kontaktanzeige

Manche Coaching-Anliegen verlangen eine Selbstklärung, damit der Coachee überprüfen kann, was er wirklich will. Wie Coachs ihre Klienten dabei unterstützen können, sich und ihr Anliegen in einem neuen Licht zu sehen, zeigt Martin Wehrle in einer neuen Folge der Serie Coachingideen.
Termintipp

Coaching-Kongress 2015

Der 2. Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management steht unter dem Motto 'Coaching heute: Zwischen Vertrau­lichkeit und Firmeninteressen'. 34 Referenten setzen sich mit dem sensiblen Spannungsfeld auseinander.
Praxistest 'Livescribe 3 Smartpen'

Digital ist besser

Wer in (Coaching-)Gesprächen schriftliche Aufzeichnungen machen will, steht vor der Wahl: Entweder macht er handschriftliche Notizen, was eine Weiterverarbeitung erschwert. Oder er erfasst sie z.B. auf einem Tablet gleich digital, was aber oft als Störung empfunden wird. Der Smartpen will diese Lücke schließen und handschriftliche Notizen leicht in getippten Text umwandeln. Training aktuell hat ihn getestet.
Serie Seminarbausteine

Museum für Moderatoren

Trainieren heißt immer auch moderieren. Seminare und Workshops lassen sich deshalb auch durch ungewöhnliche Moderationstools ­spannender gestalten. Zum Beispiel durch einen aktivierenden Themen­aufriss.
Institut im Interview

'Von Wissenden zu Lernenden'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungs­szene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal der Beratergruppe Neuwaldegg zum 35-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben