Newsticker

rose plastic erhält TOP-Ehrenpreis

Außergewöhnliches personalpolitisches Engagement und kontinuierliche Bemühungen, den Weg zum lernenden Unternehmen aktiv zu gestalten, zahlen sich aus. Das zeigt das Beispiel der rose plastic GmbH einmal mehr. Der Hersteller von Verpackungssystemen aus Kunststoff mit Sitz in Hergensweiler/Lindau ist im Jahr 2003 für seine beispielhafte Unternehmensführung gleich zweimal ausgezeichnet worden: Nachdem das Unternehmen beim Projekt Top Job bereits zum 'Arbeitgeber des Jahres' gekürt worden ist, kann es nun auch den Top-Ehrenpreis 2003 für sich verbuchen.

Der Preis wird jährlich im Rahmen des 'Technologieorientierten Besuchs- und Informationsprogramms (TOP)' vom Bundeswirtschaftsministerium verliehen. Ziel des Programms: den Erfahrungsaustausch zwischen innovativen mittelständischen Unternehmen zu fördern. Bevor ein Betrieb Benchmarking-Gastgeber werden kann, muss er vom Bundeswirtschaftsministerium als TOP-Unternehmen ausgewählt werden.

rose plastic präsentiert sich seit drei Jahren im TOP-Programm als erfolgreicher Gastgeber und hat sich für den TOP-Ehrenpreis durch nachhaltig hervorragende Bewertungen qualifiziert. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war dabei der mitarbeiterbezogene Führungsansatz des Unternehmens: Gruppenarbeit mit KVP und Zielformulierung, an der jeder Mitarbeiter beteiligt ist, flexible Arbeitszeiten, lukrative Gewinnbeteiligung sowie regelmäßige Mitarbeitergespräche und -befragungen werden bei rose plastic konsequent umgesetzt. Gruppen und Teams verwalten sich zudem selbst, Vertrauen und Eigenverantwortung sind wichtige Elemente der Unternehmenskultur. 'Unsere Mitarbeiter sind engagiert und motiviert', so Unternehmensleiter Peter Rösler zu den Auswirkungen seines ganzheitlichen Mitarbeiter-Integrationssystems. Und dies sei letztlich ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 09/03, September 2003
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben