Newsticker

didacta 2010: E-Learning als Querschnittsthema

Ganz im Zeichen von E-Learning steht die didacta 2010. Als Querschnittsthema zieht sich digitales Lernen durch das gesamte Programm der größten Bildungsmesse Europas, die vom 16. bis 20. März 2010 in Köln stattfindet  – ob es um Whiteboards in der Schule, den virtuellen Campus an der Uni oder um Computer-Based Learning im Unternehmen geht.
Erstmals ist E-Learning ein eigener Ausstellungsbereich in Halle 10 gewidmet. 'Damit kommen wir dem Wunsch der Aussteller nach, ihr E-Learning-Angebot gebündelt zu präsentieren', erklärt Thorsten Timmerarens vom Didacta Verband e.V. Für die Besucher verspricht sich der Messeausrichter davon mehr Komfort. Darüber hinaus erhalten die Messegäste bei E-Learning-Thementagen in den Foren 'Weiterbildung', 'Ausbildung/Qualifikation' sowie 'Hochschule trifft Schule' Best-Practice-Beispiele zum Einsatz von digitalen Lerntechnologien. Und im Forum 'didacta aktuell' erwartet sie eine Podiumsdiskussion über E-Learning und lebenslanges Lernen in Zeiten von Web 2.0.

Neben dem neuen Ausstellungsbereich feiert auch der Trainertag Premiere auf der didacta 2010. Hier erhalten Trainer am vierten Messetag Impulse und Anregungen zu Kundenbindung, Transfersicherung und Webmarketing – etwa wie sie ihre Online-Reputation und ihr Suchmaschinenmarketing optimieren oder Twitter für sich nutzen können. Die Teilnahme am Trainertag kostet 69 Euro inklusive Messeeintritt. Parallel zur didacta findet auch dieses Jahr die begleitende Fachtagung 'Professional E-Learning' statt. Vom 16. bis 18. März können sich Weiterbildner und Personalentwickler über den Einsatz von digitalen Lernformen in Unternehmen informieren. Themen sind unter anderem Talentmanagement, Recruiting, Serious Games und Bildungscontrolling. Teilnahmegebühr: 398 Euro für drei Tage. Messeeintritt: 14,50 Euro für eine Tages-, 31 Euro für eine Dauerkarte.
Autor(en): (miw)
Quelle: Training aktuell 01/10, Januar 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben