Training aktuell 01/10 vom 28.12.2009

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Online Educa: Zwischen Euphorie und Einsicht
  • Trendanalyse 2009: Jeder zweite Anbieter leidet
  • Trainingsspiel 'Logic Color': Eine Gratwanderung zum Erfolg
  • Die eigene Psyche als Bühnenstück
  • OEB 2009: Pro und Contra Social Software
  • Querelen und Vorstandswechsel im Qualitätsring Coaching
  • Rezension: Einführung in die systemische Supervision
  • Mitarbeiterführung: Motivationsexperimente am Herd
  • Rezension: Erlebnisorientierte Methoden für Teamtrainings
  • Ansichten und Einsichten: Kartenset fürs Coaching
  • Rezension: Mit Persönlichkeit punkten - zeigen Sie Profil
  • Saarland-Initiative: Bildungsurlaub fürs Ehrenamt

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Online Educa: Zwischen Euphorie und Einsicht

Innovate, Share, Succeed – unter diesem Motto stand die 15. Ausgabe der Online Educa Berlin. Die weltgrößte E-Learning-Konferenz präsentierte zahlreiche Ideen für die Herausforderungen der Zukunft. Die

Trendanalyse 2009: Jeder zweite Anbieter leidet

Banken, Versicherungen und Automobilkonzerne zählen zu den zahlungskräftigen Großkunden der Weiterbildungsbranche. Deren Kampf ums wirtschaftliche Überleben trifft auch viele Trainingsanbieter ins Mark

Trainingsspiel 'Logic Color': Eine Gratwanderung zum Erfolg

Nur ein einziger Weg führt durch das Labyrinth – und den müssen die Mitspieler des neuesten Metalog-Spiels finden. Während die Teilnehmer die knifflige Aufgabe lösen, soll der Trainer Rückschlüsse auf

Die eigene Psyche als Bühnenstück

Der Gedanke, dass sich Menschen aus mehreren Teilpersönlichkeiten zusammensetzen, ist nicht neu. Das Modell, das Sybille Unique entwickelt hat, um die innere Vielfalt zu ordnen, dagegen schon. Es nutzt

OEB 2009: Pro und Contra Social Software

Dass die Online Educa die Kontroverse nicht scheut, hat sie schon mehrfach bewiesen. Zum Beispiel 2007, als sie den Autor Andrew Keen mit seiner These 'The Cult of the Amateur: How Today’s Internet is

Querelen und Vorstandswechsel im Qualitätsring Coaching

Der Qualitätsring Coaching (QRC) hat im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 5. Dezember 2009 einen neuen Vorstand gewählt. Das Gremium setzt sich nun zusammen aus Clemens Voll, Ulrike

Rezension: Einführung in die systemische Supervision

Wer sich schnell einen Überblick über die grundlegenden theoretischen Konzepte und praktizierten Methoden systemischer Supervision verschaffen will, wird hier fündig. Denn die Autorin, die ein führendes

Mitarbeiterführung: Motivationsexperimente am Herd

Erdbeeren in Perlenform, Bonbons aus Olivenöl und Gelees, die nach gegrilltem Gemüse schmecken: Die Molekularküche verfremdet gewohnte Genüsse und macht aus vertrauten Lebensmitteln überraschend neue Esswaren.

Rezension: Erlebnisorientierte Methoden für Teamtrainings

Mit 'Erlebnisorientierte Methoden für Teamtrainings' bietet Gabal Führungskräften und Trainern ein Programm, mit dem Teamentwicklung gefördert werden kann. Dies soll durch das gemeinsame Lösen praktischer

Ansichten und Einsichten: Kartenset fürs Coaching

Für Nikolaus war es etwas zu spät, für die Vorbereitung der guten Vorsätze zum neuen Jahr könnte es gerade noch rechtzeitig sein: Das Coaching Game 'Points of You' ist seit dem 7. Dezember 2009 auf dem

Rezension: Mit Persönlichkeit punkten - zeigen Sie Profil

'Wer bin ich und was kann ich?' lautet die entscheidende Frage dieses Buches. Trainer, die das schon immer wissen wollten, sollten sich dieses Werk zu Gemüte führen. Wer Trainer werden will, kann herausfinden,

Saarland-Initiative: Bildungsurlaub fürs Ehrenamt

Wem soll der Bildungsurlaub nutzen: dem Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer oder der Gesellschaft? Diese Frage bewegt derzeit die Gemüter im Saarland. Aktueller Anlass: Die neu gewählte Landesregierung will
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben