Markt

coaching research project 2005: Umfassender Leitfaden für die erfolgreiche Implementierung von Coaching entwickelt

Welches sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Implementierung von Coaching? Der international tätige Coach Frank Bresser wollte es wissen. In einer groß angelegten Studie hat er zehn Faktoren ermittelt, die bei der Einführung von Coaching-Programmen unbedingt zu beachten sind.

Für sein 'coaching research project 2005' hat Bresser u.a. 150 relevante Literaturquellen ausgewertet, 144 Coaches und Manager aus mehr als 20 Ländern befragt sowie mit zwölf Top-Coaches und -Coaching-Managern - etwa mit John Whitmore und mit Willi Oechsler, Vice-President Entwicklung bei SAP, - Intensiv-Interviews geführt.

Ein großer Teil der Erfolgsfaktoren dürfte bereits bekannt sein, interessant indes sind die Details. So hat Bresser beispielsweise dem Erfolgsfaktor 'Evaluierung von Coaching-Maßnahmen' hinzugefügt, dass die Evaluierung effektiv und vorsichtig erfolgen muss. 'Evaluation darf nicht so weit betrieben werden, dass die gegenüber dem Coachee nötige Vertraulichkeit darunter leidet', erklärt Bresser.

Eine Faustregel für das richtige Maß gebe es allerdings nicht. 'Jedes Unternehmen muss selbst entscheiden, ob es seine Priorität eher auf die Evaluation oder auf Vertraulichkeit setzt', so Bresser. Allerdings sollten beide Aspekte Berücksichtigung finden: So müssten Unternehmen zumindest Fragebögen zwecks Messung der Zufriedenheit eines Coachings einsetzen. Die Vertraulichkeit indes sei mindestens soweit zu wahren, dass die persönlichen Probleme der Coachees nicht weitergetragen werden.

Solche und ähnliche relevante Entscheidungsweichen bei der Implementierung von Coaching-Programmen beschreibt Bresser in einem umfassenden Leitfaden, den er im Rahmen seiner Untersuchung entwickelt hat. Dabei werden, wie der Coach betont, keine Lösungen an die Hand gegeben, sondern vielmehr Grenzen und Handlungsalternativen aufgezeigt. 'Das Ziel muss sein, dass das Unternehmen Coaching so einführt, wie es zur Kultur des Hauses passt', erläutert Bresser.

Die Studie mitsamt Leitfaden soll in wenigen Monaten als englischsprachiges Buch veröffentlicht werden; in welchem Verlag das Werk erscheint, steht noch nicht fest. Via Vorträge und Seminare referiert Bresser aber schon jetzt über seine Erkenntnisse. Nähere Informationen per E-Mail.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 02/06, Februar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben