Newsticker

Zusatzqualifikation: Personalentwicklung mit Zertifikat

Eine berufsbegleitend zu absolvierende Zusatzqualifikation für Mitarbeiter, Führungskräfte und Ausbilder mit Personalentwickler-Aufgaben bietet die PWA Private Wirtschaftsakademie in Bamberg erstmals zum April 1998 an. Die praxisorientierte Ausbildung dauert insgesamt ein Jahr (bis März 1999), umfaßt fünf dreitägige Veranstaltungen und endet mit einem Zertifikat.
Ziel der Weiterbildung: Die Teilnehmer sollen Konzepte, Modelle, Methoden und Instrumente der Personalentwicklung kennenlernen, bewerten und auf die jeweilige Situation in ihrem Unternehmen anwenden können. Aus diesem Grund umfassen die Ausbildungsblöcke mit den Themen 'PE als interner Dienstleister', 'Qualifizierung als Wettbewerbsfaktor', 'PE-Spezialist als Prozeßbegleiter', 'Strategische Potential-Entwicklung' und 'Bildungscontrolling' sowohl eine Input- als auch eine Transferphase. Letztere soll gewährleisten, daß der Teilnehmer die Bildungsinhalte in konkrete Handlungsschritte - bezogen auf die individuelle Situation in seinem Unternehmen - umsetzt. Unternehmensspezifische Kurzaufgaben, die schriftlich dokumentiert weden müssen, ergeben über den Zeitraum von einem Jahr schließlich ein PE-Portfolio. Kostenpunkt: 6.000 Mark.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 02/98, Februar 1998
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben