Newsticker

Zertifizierungen en masse

Seine 600. Coach- und Trainer-Zertifizierung hat der Deutsche Verband für Coaching und Training e. V. (dvct) im März 2010 durchgeführt. In dem bundesweit anerkannten und standardisierten Verfahren können sich Coachs und Trainer seit 2004 begutachten lassen. Die Zulassungskriterien entsprechen den Aufnahmebedingungen des dvct, das Verfahren umfasst u.a. eine schriftliche Ausarbeitung, eine Live-Demonstration und ein Fachgespräch mit den Gutachtern. Durchgeführt wird die Zertifizierung bisher vor allem in Gruppenveranstaltungen in Hamburg und München. Am 30. April 2010 können sich erfahrene Coachs erstmals auch in einer offenen Gruppenzertifizierung in Frankfurt prüfen lassen. Alternativ kann das dvct-Siegel aber auch im Rahmen einer Trainer- oder Coachausbildung an einem zertifizierten Mitgliedsinstitut erworben werden.
Autor(en): (lis)
Quelle: Training aktuell 04/10, April 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben