Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Moderation mit Maus

Xing-Gruppen

Der inhaltliche Austausch wird auf der Social-Media-Plattform Xing vor allem in Gruppen gepflegt, die von engagierten Experten moderiert werden. Bei der Gruppe eCoaching wird diese Position demnächst neu besetzt. Training aktuell hat sich erkundigt, worauf sich Gruppenmoderatoren einstellen sollten.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell

Gut 45.000 Fachgruppen gibt es derzeit im Business-Netzwerk Xing, hunderte davon dürften für deutschsprachige Trainer, Coachs und Berater interessant sein. Doch nicht in allen findet eine wirklich rege Interaktion statt. Das Problem: 'Ohne einen engagierten Moderator, der kontinuierlich Dinge anstößt, kommt kein Austausch zustande', weiß Carolin Grünig. Die Expertin für E-Learning und E-Coaching, die derzeit noch Moderatorin der Xing-Gruppe eCoaching ist, muss das aktuell selbst erfahren: Weil weder sie noch Co-Moderator Marc Chmielewski die notwendigen zwei bis vier Stunden pro Woche haben, um die Diskussion anzuschieben, ist es mit der Aktivität der 152 Mitglieder nicht weit her. Außer der Vorstellungsrunde wurden fast alle Diskussionsforen seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert. Deshalb mobilisiert Grünig nun für die Gruppe noch ein letztes Mal ihre Ressourcen: für die Suche nach einem Nachfolger.

Der soll das Potenzial des spannenden und auch kontroversen Themas besser ausloten, hofft die eCoaching-Moderatorin. Ein Experte muss der Kandidat dafür nicht sein. 'Es geht ja nicht darum, andere Leute zu trainiere', unterstreicht Grünig. Wichtig sei vielmehr, dass der Moderator regelmäßig relevante Impulse gibt. Also Fragen in den Raum stellt, auf Eingaben reagiert und immer mal wieder das bisher Gesagte zusammenfasst. 'Leider lesen die Teilnehmer viel zu selten die Beiträge ihrer Kollegen', hat Grünig festgestellt. Deshalb sollte ihrer Ansicht nach ein Moderator auch passende Kommentare verknüpfen oder gegenüberstellen, um so die Diskussion lebendig zu halten.

Extras:

  • Interessante Xing-Gruppen für Trainer und Coachs im Überblick
  • 'Code of Conduct': Regeln für Moderatoren

Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: Training aktuell 04/11, April 2011, Seite 37 - 38 , 6995 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 04/11:

Bild zur Ausgabe 04/11
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.