Newsticker

Workshop mit Oswald Neuberger zu Veränderungen in Organisationen

Den Workshop 'Umgang mit Macht und Ohnmacht - Veränderungen gestalten durch Human Resource Management' mit Professor Oswald Neuberger veranstaltet das Machwürth Team am 21. und 22. November 96 in München. Neuberger, Lehrstuhlinhaber für Psychologie an der Universität Augsburg, wird dann seine vielfach diskutierte Grundthese 'Macht und Mikropolitik in Organisationen ist unvermeidbar' ausführlich darlegen. Er versteht Macht im Sinne von Power, Bewegungswirkung und der Fähigkeit zu handeln, ganz im Gegensatz zu Macht im Sinne von Herrschaft. 'Mikropolitik', so definiert Neuberger, 'ist der alltägliche Gebrauch von Macht, um organisationale Ordnungen im eigenen Interesse zu gestalten. Macht ist nicht (unbedingt) negativ, sondern (genauso gut) positiv'. Weitere Referenten des Workshops sind Gerhard Bihl, BMW AG, Joachim Kayser, Deutsche Post AG, und Dr. Walter Volz , Sparkasse Saarbrücken. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.780 Mark.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 11/96, November 1996
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben