Newsticker

Wirtschafts-Symposium beim Weltkongreß für Psychotherapie in Wien

Unter dem Motto 'Mythos, Traum und Realität' findet vom 4. bis 8. Juli 1999 in Wien der zweite Weltkongreß für Psychotherapie statt. Zwischen den 800 Vorträgen und Workshops mit Themen von Psychoanalyse bis Tanztherapie, von Psychotherapie in Asien bis Psychotherapie in Afrika lassen sich an drei Nachmittagen Veranstaltungen speziell für den Wirtschaftsbereich ausmachen.
Die Symposien zur Schnittstelle zwischen Mensch und Unternehmen befassen sich mit den Visionen der Manager im 21. Jahrhundert, dem Verhältnis von Organisation und Psyche sowie der 'Persönlichkeit als Unternehmen'. Organisiert hat das Symposium, das Supervisoren und Coaches aus aller Welt mit österreichischen Topmanagern, Beratern und Sozialwissenschaftlern zusammenbringen soll, der Wiener Therapeut und Berater Dr. Peter Battistich.
Zum Weltkongreß der Psychotherapeuten werden an die 7.000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet. Die Kongreßgebühren betragen ca. 980 Mark. Eine Tageskarte kostet 255 Mark.
Autor(en): (abi)
Quelle: Training aktuell 06/99, Juni 1999
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben