Newsticker

Weiterbildung nur für den Job

'Im Job vorankommen' - das ist die größte Motivation, um an einer Weiterbildung teilzunehmen. Das zeigt eine bundesweite Umfrage von Weiterbildung Hamburg e.V. und Forsa, die im Juni 2007 veröffentlicht wurde. Befragt wurden insgesamt 1002 Erwachsene aus dem gesamten Bundesgebiet. Knapp jeder Dritte (31 Prozent) gab an, innerhalb der vergangenen zwölf Monate innerbetriebliche Weiterbildungsangebote verschiedener Art wahrgenommen zu haben. Außerbetriebliche Kurse zur beruflichen Weiterbildung hat nach eigenen Angaben jeder fünfte Erwachsene (20 Prozent) belegt. Eine sehr kleine Rolle spielt dagegen die private, nicht-berufsorientierte Weiterbildung. Nur 15 Prozent der Befragten gaben an, sich in den vergangenen zwölf Monaten durch allgemeine Bildungsangebote wie Sprach-, Kunst- oder Kulturkurse weitergebildet zu haben.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 07/07, Juli 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben