Newsticker

Weiterbildner-Lizenzen für kostengünstigen Einsatz multimedialer Lernsysteme

Die englische Firma Xebec Ltd. hat im Auftrag der DTH-Deutsche Trainer und Berater GmbH spezielle 'Weiterbildnerlizenzen' für ihre interaktiven Lernprogramme entwickelt. Damit soll der Einsatz multimedialer Lernsysteme Personalentwicklern und Weiterbildnern ermöglicht werden, die bisher die Investition in diese vergleichsweise teuren Computer Based Trainings (CBT) scheuten.
'CBTs in Verhaltenstrainings einzubinden, erfordert qualitativ hochwertige Anwendungen wie sie unseren Tests zufolge Xebec bietet. Entsprechend teuer sind die Programme. Die Kosten für eine unlimitierte Firmenlizenz liegen bei circa 5.000 Mark', erklärt Hans Gieringer den Hintergrund für die DTH-Anfrage bei Xebec, eine finanziell akzeptablere Lösung zu schaffen. DTH hat für die 2er-Lizenzen nun das Exklusiv-Vertriebsrecht für den deutschsprachigen Raum erwirkt. So kann jeder Seminarteilnehmer zu einem Preis von circa 300 Mark sein eigenes CBT-Paket erhalten - bestehend aus einer CD, einer Installationsdiskette und einem Arbeitsbuch. Da es sich um 2er Lizenzen handelt, können sich zudem zwei Teilnehmer ein Paket teilen, was zusätzlich Kosten spart. Mitgeliefert wird auch das Trainerhandbuch. Gieringer: 'Weiterbildner-Lizenzen für 15 Teilnehmer liegen somit preislich immer noch unter den Kosten für eine einzige unlimitierte Version, die aus nur einer CD besteht.' Zur Auswahl stehen CBTs aus den Themenbereichen Kommunikation, Mitarbeiterführung und Kostensensibilisierung.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 05/97, Mai 1997
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben