Newsticker

Virtuelles Klassenzimmer zum Englisch Lernen

Cleverlearn, Münchener Anbieter von digitalen Werkzeugen für Englisch als Fremdsprache, wartet seit kurzem mit einem virtuellen Klassenzimmer auf. Name: CleverClasses. Für 49,- Euro im Monat stehen dem Nutzer sämtliche Kurse auf der Plattform offen. Sie reichen von der Anfängerschulung bis hin zur Konversation. Zudem haben die Lernenden Zugang zu multimedialen Lerninstrumenten wie Online-Dictionary oder einem persönlichen Vokabelheft. Ebenfalls zum Angebots-Repertoire gehören Gruppendiskussionen, die von Muttersprachlern moderiert werden. CleverClasses kann sieben Tage kostenlos getestet werden. Nähere Infos gibt es auf der Homepage des Anbieters.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 06/06, Juni 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben