Newsticker

Virtuelle Testbibliothek bietet Unterstützung bei der Personalauswahl

Eine virtuelle Testbibliothek für psychologische Eignungsdiagnostik will die alpha-test GmbH, Mannheim, aufbauen. Sie soll Personalverantwortlichen die Möglichkeit geben, sich über Instrumente des Personalwesens wie Persönlichkeits-, Intelligenztests oder Computersimulationen zu informieren sowie einzelne Tests nach dem pay-by-use-Verfahren zu nutzen. Bewerber könnten somit online geprüft werden, die Ergebnis-Auswertung übernimmt alpha-test.
Bislang befinden sich lediglich ein Persönlichkeitstest sowie ein Intelligenztest in der Bibliothek, geplant ist jedoch, bis Ende des Jahres alle für das Personalwesen relevanten, wissenschaftlich fundierten Tests anzubieten. Zu jedem Instrument findet der Nutzer Infos über die Entwicklung des Verfahrens, über Gütekriterien wie Objektivität und Validität sowie über die Durchführung. Für die Auswahl des für den jeweiligen Zweck geeigneten Tests kann der Personalentwickler eine persönliche Beratung durch alpha-test in Anspruch nehmen.
Wer Kunde bei alpha-test werden will, erhält ein Kennwort. Über das Internet hat er damit jederzeit Zugang zur Testbibliothek. Ist der Personaler nicht oder nur unzulänglich mit psychologischen Testverfahren vertraut, wird er zuvor von alpha-test geschult. Dieser Einführungskurs kostet circa 3.000 Mark pro Tag. Die Kosten für die Testanwendung richten sich nach der Komplexität des jeweiligen Instruments. So gibt es Tests für unter 100 Mark, aber auch solche für mehr als 1.000 Mark pro Durchführung.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 07/00, Juli 2000
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben