Newsticker

VSBI in breitem Umfang an europäischen Projekten beteiligt

Auf der vergangenen Wahlversammlung des Verbandes Sächsischer Bildungsinstitute (VSBI) wurde der Vorsitzende Manfred Laske in seinem Amt bestätigt. Laske zog aus den vergangenen drei Jahren Verbandsarbeit Bilanz: Als führend in der Diskussion zur Qualitätssicherung beschrieb Laske den Interessenverband und wies auf die Beteiligung an europäischen Projekten hin. Stolz zeigt sich der Verband über die Beteiligung am Telematik-Programm mit dem EU-Projekt Agora, in dessen Verlauf deutschlandweit zehn bis zwölf Lern-, Informations- und Beratungszentren aufgebaut werden sollen, eins davon in Leipzig. An diesem Projekt arbeitet der Verband in einem internationalen Netzwerk mit 130 Partnern in allen europäischen Ländern zusammen.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 06/96, Juni 1996
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben