Interaktion

Ungewöhnliche Interaktionsformate (Teil 6

Turbo für Ideen

Im Zweifel frontal – während sich andernorts die Rollenverteilung von Sender und Empfänger grundlegend ändert, bleibt in der Bildung vieles beim Alten. Aber nicht alles: Training aktuell stellt in loser Reihe innovative Interaktionsformate vor, die Seminare und Vorträge auflockern. Diesmal: zwei Highspeed-Konferenzen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Die Warp Conference, eine Zukunftskonferenz des Schweizer Think Tanks W.I.R.E., will gleich mit zwei Traditionen herkömmlicher Fachtagungen brechen. Zum einen mit dem hierarchischen Denkmodell, das der klassischen Aufgabenteilung von Experten auf der Bühne und schweigenden Teilnehmern im Saal zugrundeliegt. Zum anderen mit der nach Disziplinen getrennten Wissensvermittlung.

Um möglichst viele Teilnehmer einzubinden und ihre Ideen im Sinne eines Bottom-up-Ansatzes zu nutzen, orientiert sich die Konferenz an einem unkonventionellem Vorbild: dem Speeddating. Wie bei der Singlebörse basiert die Warp Conference auf Zwiegesprächen mit wechselndem Gegenüber. Auf diese Weise sollen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammengebracht werden, um sich interdisziplinär auszutauschen und so neue Denkanstöße zu produzieren.

Die Speeddating-Gespräche dauern jeweils nur sieben bis zehn Minuten. Das Tempo hat Methode, nicht umsonst trägt die Warp Conference den Science-Fiction-Begriff für Überlichtgeschwindigkeit im Namen: „Wir gehen davon aus, dass sieben Minuten eine Grenze darstellen. Wenn ein Gesprächsduo bis dahin nichts entwickelt, wird das vermutlich auch in zwei Stunden nichts“, erklärt Barbara Brandmaier, die die Veranstaltungen inhaltlich und organisatorisch betreut, die Idee hinter dem Turbo-Format.

Extras:
  • Infokasten: Kurzbeschreibung des Prinzips 'Warp Conference'
  • Infokasten: Das Konzept 'Speedlab' auf einen Blick

Autor(en): Sascha Reimann
Quelle: Training aktuell 05/13, Mai 2013, Seite 43-46
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben