News (Information)

Umfrage: Weiterbildungsdatenbanken

Die Bedeutung von Weiterbildungsdatenbanken für private und professionelle Kunden steigt, das Internet ist mehr denn je zentrales Medium für die Kurswahl. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des InfoWeb Weiterbildung, bei der rund 2.000 Nutzer befragt wurden. Demnach steigen die Zugriffszahlen auf die Datenbanken kontinuierlich, vier von fünf Nutzern halten sie auch für hilfreich bei ihrer Planung. Laut Umfrage ist der durchschnittliche Nutzer weiblich (64 Prozent), 42,5 Jahre alt und hat in den vergangenen zwölf Monaten 924 Euro für seine Weiterbildung ausgegeben.
Quelle: Training aktuell 05/14, Mai 2014
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben