Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Trainingsspitzen
© chriskuddl, Zweisam / photocase

Von Pippi Langstrumpf lernen

Trainingsspitzen

Keine Lust, sich mit dem (Weiterbildungs-)Markt, der Zielgruppe oder den Kunden zu beschäftigen? Kein Problem, eine beliebte Unternehmensstrategie hilft da garantiert weiter: das Pippi-Langstrumpf-Prinzip. Dessen Grundannahme lautet: Nicht ich muss mich dem Markt anpassen, sondern umgekehrt. Maik Klotz stellt den revolutionären Ansatz vor.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

'Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.' Die Titelmusik von Pippi Langstrumpf gehört weltweit zu den populärsten Kinderliedern. Das Lied beschreibt nicht nur die Handlungsmaxime und das Lebensmotto von Pippi Langstrumpf, sondern auch eine populäre Unternehmensstrategie: das Pippi-Langstrumpf-Prinzip oder auch 'Pippilangstrumpfistische Programmierung', kurz PLP.

Anders als bei den meisten Unternehmensstrategien geht es beim Pippi-Langstrumpf-Prinzip nicht darum, neue Zielgruppen zu erreichen, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln oder die Kunden zu begeistern. Im Gegenteil: PLP ist das aktive Unterbinden dieser Dinge.

Man sollte PLP nicht nur als Strategie verstehen. PLP ist eine Denkweise. Ähnlich wie beim NLP geht es beim PLP darum, Denkmuster zu verändern. Man erschafft sich eine eigene Welt, in der alle Entwicklungen dem eigenen Denken folgen ('Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt'). Kern des PLP ist im Prinzip die völlige Missachtung aller, vor allem disruptiver, Entwicklungen.


Autor(en): Maik Klotz
Quelle: Training aktuell 03/14, März 2014, Seite 48 - 49 , 6781 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 03/14:

Bild zur Ausgabe 03/14
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier