Newsticker

Trainingsmarkt: Zeitschriftenmeldung löst ungewollte Bewerberflut aus

Initiativbewerbungen von Trainern sind für Seminaranbieter nichts Ungewöhnliches. Bei der PTG Performance Training GmbH, München, einer Tochtergesellschaft der norwegischen Confex Group, nahm die Flut unverlangt eingesandter Bewerbungen zuletzt jedoch enorme Ausmaße an. Anlass für das große Interesse war eine Meldung der Zeitschrift 'wirtschaft + weiterbildung'. Unter dem Titel 'Norwegische Confex Group sucht deutsche Trainer' hatte das Fachmagazin am 18. Oktober 2007 online über den Einstieg des skandinavischen Seminaranbieters auf den deutschen Markt berichtet und gemeldet, für die deutsche Tochtergesellschaft PTG würden 'noch händeringend einheimische Trainer gesucht'.

Bei PTG reagierte man auf die Bewerbungswelle zwar verdutzt, aber gelassen. 'Als der Artikel erschien, wussten wir selbst gar nicht, dass wir Trainer suchen', erläutert Scott Brügmann, der als Marketingmanager bei Confex in Oslo für die PTG verantwortlich ist. Verwunderung rief auch ein weiterer Punkt der Meldung hervor. Dort hieß es, dass die norwegische Confex Group sich jetzt anschicke, den deutschen Markt zu erobern. Richtig ist vielmehr, dass der skandinavische Seminaranbieter seine deutsche Tochter PTG schon vor eineinhalb Jahren gegründet hat. Derzeit ist lediglich eine vorsichtige Ausweitung der Geschäftsaktivitäten geplant. Überstürzen wollen die Skandinavier dabei nichts. Den deutschen Markt empfinden sie als 'schwierig, weil er so unübersichtlich ist', wie der Marketingmanager formuliert.

Im vergangenen Jahr war PTG nur mit zwei Seminarthemen auf Kundenfang: Konfliktmanagement und Excel-Kurse für Profis. 'Hier haben wir unsere Nische gefunden', berichtet Brügmann. Für das Frühjahr 2008 sind jedoch neue Themen geplant. Und damit ergeben sich vielleicht auch neue Chancen für Trainer. Spruchreif sei allerdings noch nichts, wiegelt Brügmann ab. Wahrscheinlich befürchtet er schon die nächste Bewerberwelle ...
Autor(en): (lis)
Quelle: Training aktuell 12/07, Dezember 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben