Organisation

Trainingsbusiness
Trainingsbusiness

Honorare auf die nächste Stufe heben

Training und Beratung ist in der Regel ein Tausch von Zeit gegen Geld. Das sollte sich dringend ändern, meint Giso Weyand. Wie sich das Beratungs- und Trainingsgeschäft durch die Abkehr von Zeithonoraren auf die nächste Stufe heben lässt, erklärt der Berater-Berater im zweiten Teil seiner Mini-­Marketing-Serie.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Betrachtet man das Wachstum von Trainingsinstituten und Beratungshäusern, so gibt es eine erstaunliche Erkenntnis: Ein Großteil der Anbieter wächst in den ersten Jahren seiner Tätigkeit und behält seine Größe dann bei. Zwar gibt es mal ein Wachstum, etwa durch Großaufträge, neue Mitarbeiter, neue Produkte – dann aber auch wieder Korrekturen nach unten. Dazu kommen enorm gestiegener Marktdruck, immer transparentere Auswahlmöglichkeiten und Kunden, die eigentlich keine Zeit mehr haben, sich lang mit der Trainer- und Beraterauswahl zu beschäftigen. Der Spielraum für Expansion ist offenbar eng.

Für Einzelkämpfer kommt verschärfend hinzu, dass ihre Wachstumsschwelle ohnehin klar ist: Sie liegt bei den persönlichen Arbeitstagen multipliziert mit dem ...

Extras:
  • Handout: Sechs Schritte für ein neues Rollenverständnis
  • Lesetipps
Autor(en): Giso Weyand
Quelle: Training aktuell 08/18, August 2018, Seite 31-35
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben