Newsticker

Trainerlink: www.associationforcoaching.com

Die großen Coaching-Verbände Großbritanniens haben sich – ähnlich wie die deutschen – zu einem Roundtable zusammengeschlossen. Ihre gemeinsamen ethischen Richtlinien und Qualitätsstandards können Interessierte jetzt im Internet nachlesen. Die sieben Prinzipien umfassen Thesen zur Reputation des Berufsstandes, zur kontinuierlichen Verbesserung, zur Klienten-Zentriertheit, Vertraulichkeit, Gesetzestreue und zum Respekt der eigenen fachlichen Grenzen. Der siebte Paragraph ist die persönliche Verpflichtung zur Einhaltung der Standes-Prinzipien.
Autor(en): (msc)
Quelle: Training aktuell 08/08, August 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben