Newsticker

Trainer hospitieren bei ihren Kollegen

Das 1. Trainertreffen in Berlin findet am 25./26. November 94 statt. Das Trainertreffen dient dem Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch mit anderen Trainer-Kollegen und Weiterbildnern. Daneben lernen

Das 1. Trainertreffen in Berlin findet am 25./26. November 94 statt. Das Trainertreffen dient dem Kennenlernen und dem Erfahrungsaustausch mit anderen Trainer-Kollegen und Weiterbildnern. Daneben lernen die Teilnehmer an diesem Abend das Thema 'Seminare anders gestalten' kennen, das am 26. November ganztägig durchgeführt wird. Erich Joch wird über seine Erfahrungen mit der Gestaltung von Seminaren, Workshops und Kongressen berichten, die er seit Jahren so aufbereitet, daß die Inhalte zu 'unvergeßlichen' Erlebnissen werden. Die Teilnahme am 25. November (18 bis 23 Uhr) kostet 35 DM (Abendkasse 50 DM), das ganztägige Seminar am 26. November kostet 250 DM für Abonnenten des Trainer-Kontakt-Briefes und 320 DM für Nicht-Abonnenten. Anmeldungen nimmt das Trainertreffen Berlin entgegen.

TTB Trainertreffen Berlin, Christa Eversmeyer, Waldallee 20, D-14089 Berlin, Tel.: 030-3 65 43 37, Fax: -3 65 43 37.

Eine konstruktive Idee verwirklicht das Trainertreffen Hannover: Durch Hospitation bei einem Seminar/Workshop eines Trainer-Kollegen sich besser kennenlernen und bei zukünftigen Themen wissen, auf welchen Kollegen man zurückgreifen oder wen man empfehlen kann. Dies ist ganz einfach möglich, indem sich die Trainer in die Trainer-Netzwerk-Adressenliste eintragen lassen und ihren Eintrag bis zum 31.12.94 um den Zusatz 'Hospitation möglich' unter der Rubrik 'Kontaktwünsche' kostenfrei ergänzen lassen.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 12/94, Dezember 1994
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben