Termine für Trainer

Trainer-Weiterbildung kombiniert Selbstfindung mit Marketingtipps

Ein guter Trainer zu sein, heißt nicht unbedingt, auch ein erfolgreicher Trainer zu sein, weiß Britt Wrede. 'Ich kenne viele geniale Persönlichkeiten, denen es nicht gelingt, ihr Geschäft aufzubauen', so die Trainerin aus Nottensdorf bei Stade. Und weil Wrede als erfahrene Beraterin und Coach diese Tatsache als persönliche Herausforderung begreift, hat sie nun ein neues Weiterbildungsangebot für selbstständige Trainer und Coaches konzipiert: Es heißt 'Coaching parexcellence', erstreckt sich über neun Monate und will Trainern Hilfestellungen geben, um sich die Position am Markt zu erobern, die zu ihrer Person und ihrer Arbeitsweise passt.

In vier Modulen, die jeweils aus 2,5 Präsenztagen und je fünf telefonischen Supervisionsgesprächen bestehen, geht es zunächst darum, das eigene Trainingsangebot kritisch unter die Lupe zu nehmen. Die Trainer und Coaches sollen dabei ihre eigenen Stärken identifizieren und erfahren, wie sie sich in der Präsentation am Markt, in der Akquise und in der Verhandlung mit Kunden von der Konkurrenz überzeugend abheben können. Wichtig ist Trainerin Wrede dabei, mit jedem Teilnehmer die jeweils persönlich passenden Strategien herauszuarbeiten. Ebenfalls thematisiert werden die Auswahl der Kunden, Honorarverhandlungen, die Optimierung von Trainingsabläufen und die Bedeutung, die Vertragsbedingungen für ein erfolgreiches Training oder Coaching haben. Das erste Modul findet vom 4. bis 6. April 2008 in Schafwinkel bei Verden statt, die weiteren Termine folgen im Juni, September und November. Kosten: 6.960 Euro.

Autor(en): (lis)
Quelle: Training aktuell 03/08, März 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben