Interaktion

Termintipp

Zukunft Personal 2012

Die Zukunft Personal will attraktiver für Besucher aus dem Ausland werden. Mehr englische Beiträge und mehr internationale Experten stehen deshalb Ende September 2012 auf der Agenda.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Am 25. September öffnet die Zukunft Personal zum 13. Mal ihre Tore. Die größte Personalmesse Europas will internationaler werden. An allen drei Messetagen referieren erstmals in mindestens zwei der acht Praxisforen Experten auf Englisch. Passend dazu ist das Partnerland der Messe in diesem Jahr Großbritannien. Das Partnerlandkonzept wird größer aufgezogen als 2011 im Pilotprojekt mit den Niederlanden: 14 Referenten aus dem United Kingdom sind vor Ort. Darunter z.B. Nicola Millard, Zukunftsforscherin bei der British Telecom: Sie eröffnet die Messe mit einer Keynote über die Zukunft der Arbeit.

Ingesamt bietet die Messe ein Rahmenprogramm mit 200 Vorträgen. 500 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen in drei Hallen. Coachs und Trainern empfiehlt sich vor allem ein Besuch der Halle Weiterbildung und Training. Auf zwei 'Aktionsflächen Training' geben Kollegen im 30-Minuten-Takt Kostproben aus ihren Seminaren und stellen ihre Arbeitsansätze vor. Gelegenheit zum Netzwerken und zum Gedankenaustausch finden Weiterbildner am 'MeetingPoint' der Messe. Jeweils 45 Minuten lang diskutieren hier Teilnehmer, angeregt von Vertretern aus Unternehmen oder Hochschulen, über Themen wie Qualität im Coaching, E-Coaching und Health Management.
Autor(en): Sabrina Gerbrecht
Quelle: Training aktuell 08/12, August 2012, Seite 45
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben