Interaktion

Termintipp
Termintipp

ZP Reconnect

Zurück in die Präsenz, zumindest teilweise: Statt der Zukunft Personal Europe findet in diesem Jahr die ZP Reconnect statt. Das hybride Event verknüpft eine Präsenzmesse in Köln mit digitalen Inhalten auf einer virtuellen Plattform.

Zukunft Personal goes hybrid – anstelle der reinen Präsenzmesse Zukunft Personal Europe (ZPE), die auf 2022 verschoben wurde, findet in diesem Jahr die „ZP Reconnect“ statt. Getreu ihres Titels sollen sich HRler vom 14. bis 16. September 2021 nach vielen Monaten vor dem Bildschirm in der Messe Köln persönlich treffen können. Und vom 9. bis 23. September können sie zusätzliche Programmpunkte auf einer virtuellen Plattform erleben.

Live, in Farbe und sicher

Auf dem Kölner Messegelände sollen Begegnungen mit Ausstellern, Treffen in Meeting Spaces und Networking durch ein Hygienekonzept gewährleistet werden. Für den inhaltlichen Input sorgen wiederum Keynotes auf insgesamt vier Bühnen, etwa von Unternehmer und Wirtschaftsphilosoph Anders Indset, Startup-Investor Nils Glagau und Unternehmerin Céline Flores Willers. Im Anschluss an jede Keynote haben beim Format „Meet the Speaker“ max. 20 Personen die Möglichkeit, ins persönliche Gespräch mit den Expertinnen und Experten zu kommen und ihre Fragen an sie zu richten. Panel-Diskussionen zu Themen wie Diversity, Agilität und Change in Unternehmen liefern weitere Impulse.

Zukunft Personal Reconnect

  • Wo: Messe Köln/virtuell
  • Wann: 14.-16.9.21 Köln, 9.-23.9. virtuell
  • Kosten: 35 Euro, alle mit Abo können nach Login auf managerSeminare.de in ihrem Kundenkonto bis zu fünf Freikarten anfordern.
  • Link: bit.ly/3hHienS

Zudem wird der sonst auf der ZPE beheimatete HR Innovation Award in diesem Jahr auf der ZP Reconnect verliehen. Mit dem Preis werden in den Kategorien HR Tech, Recruiting and Attraction, Learning and Training und Transformation and Consulting Unternehmen ausgezeichnet, die durch zukunftsweisende Produkte neue Wege im HR-Bereich gehen.

Virtuelles Programm ergänzt das Event

Begleitet wird das Live-Erlebnis vor, während und nach der analogen Veranstaltung von digitalen Inhalten. Auf der virtuellen Event-Plattform lassen sich virtuelle One-on-One-Treffen mit Ausstellern vereinbaren und Vorträge, Trainings und Panels besuchen. Am Ende des digitalen Zusatzprogramms stehen noch zwei Thementage auf der Agenda: Am 22. September dreht sich alles um Startups, während es am 23. um Learning and Training sowie Activity und Vitality geht. Nach Abschluss der ZP Reconnect stehen alle Inhalte noch drei Monate online zur Verfügung und werden auf der Plattform ZP365 zweitverwertet.

Die Autorin: Nathalie Ekrot

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem kostenfreien Artikel der Zeitschrift Training aktuell!

Sie möchten regelmäßig Beiträge des Magazins lesen?

Für bereits 8 EUR können Sie das Abonnement von Training aktuell einen Monat lang ausführlich testen und von vielen weiteren Abovorteilen profitieren.

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben