Interaktion

Termintipp
Termintipp

OEB 2023

Technologische Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz oder Virtual Reality eröffnen viele neue Möglichkeiten. Wie diese Trends die Zukunft des Lernens und Lehrens beeinflussen werden und wie Angehörige der Learning- & Development-Branche sie schon heute für sich nutzen können, ist Thema der diesjährigen Online Educa Berlin (OEB).

ChatGPT & Co. sind derzeit in aller Munde. Doch wie werden diese Technologien Lernen beeinflussen? Und welche Rolle spielt der Mensch dabei? Kontrollieren wir die technologischen Entwicklungen oder kontrollieren sie uns? Diese und weitere Fragen wollen Expertinnen und Experten auf der Online Educa Berlin (OEB) vom 22. bis 24. November 2023 beantworten. Denn die Keynotes, Paneldiskussionen und Seminare drehen sich in diesem Jahr um das Motto „The Learning Futures We Choose“. Erwartet werden dieses Jahr im Berliner InterConti rund 2.500 Teilnehmende und mehr als 200 Speaker aus über 70 Ländern.

OEB 2023

  • Wo: Berlin, InterContinental Hotel
  • Wann: Mi., 22.11., bis Fr., 24.11.2023
  • Kosten: 995 Euro zzgl. MwSt.
  • Link: oeb.global

Von KI und zukunftsorientierten Lernansätzen

Nach den Pre-Conference Workshops am Mittwoch folgt Donnerstag und Freitag das Hauptprogramm der Konferenz. Eine der neuesten technologischen Entwicklungen wird von vier Referenten – darunter Alison Burke, Policy Analyst, und Deirdre Hughes, International Career Development Specialist – in einer Podiumsdiskussion diskutiert: Künstliche Intelligenz. Dabei soll es darum gehen, welchen Einfluss KI auf die Karriereberatung haben wird. Aber nicht nur das Trendthema KI steht auf dem Programm. Alfonso Pacheco, Learning Journey Manager, erklärt in einem Vortrag, warum ein leistungsorientierter Ansatz für das Lernen im digitalen Zeitalter wichtig ist. Und Lernexpertinnen und -experten der Deutschen Bahn sprechen in einer Podiumsdiskussion über ihre Erfahrungen mit der Transformation hin zu einem zukunftsorientierten Lernansatz.

Anzeige
DVNLP Business Fachtage: Macht. Sinn. Gewinn.
DVNLP Business Fachtage: Macht. Sinn. Gewinn.
Diese DVNLP-Fachtage bieten die einzigartige Gelegenheit sich mit Expert*innen und NLP-Trainer*innen zu vernetzen und Neues zu lernen zu den Themen: Künstliche Intelligenz (KI), Leadership/Führung, Female Empowerment, uvm.

Von How Tos und Learning Cafés

Darüber hinaus können die Teilnehmenden wie schon in den vergangenen Jahren in sogenannten „How Tos“ erprobte Strategien für ihr eigenes Arbeitsumfeld kennenlernen und praktisch ausprobieren. In einem dieser Formate soll es zum Beispiel darum gehen, wie Ablenkungen in Lernumgebungen minimiert werden können. Zudem können sich Expertinnen und Teilnehmende in sogenannten Learning Cafés fachlich miteinander austauschen. Sidsel-Marie Winther, Team Manager an der Copenhagen Business School, diskutiert in einem solchen zum Beispiel die Frage, ob ChatGPT Weiterbildungsprofis ersetzen wird.

Die Autorin: Laura Schwind

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem kostenfreien Artikel der Zeitschrift Training aktuell!

Sie möchten regelmäßig Beiträge des Magazins lesen?

Für bereits 10 EUR können Sie die Mitgliedschaft von Training aktuell einen Monat lang ausführlich testen und von vielen weiteren Vorteilen profitieren.

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben