Interaktion

Termintipp

Learntec 2017

Am Schreibtisch sitzen und pauken war gestern – dank Virtual Reality, Games Engines oder Wearables funktioniert Lernen heute spielerisch und flexibel. Zum 25. Jubiläum der Learntec präsentieren Experten neue Trends und Entwicklungen im Bildungsbereich.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Die digitale Transformation hat inzwischen die Schulen, Hochschulen, öffentlichen Institutionen und Unternehmen erreicht. Das Ziel: neue Lernwelten – mobil, individuell und dreidimensional. Lernen soll so zu einem unabhängigen Erleben mit allen Sinnen werden. Wie ein solches Erleben funktioniert und was man dafür braucht, erfahren die Besucher der Learntec vom 24. bis 26. Januar 2017 in Karlsruhe. Interessierte können sich hier zu allen Themen rund um das Motto 'Zukunft Lernen: Lernwelten neu denken' im Rahmen von Podiumsdiskussionen, Workshops oder Open Space Sessions informieren und austauschen. Es geht dabei nicht nur um innovative IT-Konzepte oder die Frage, wie technische Lösungen in der Bildung sinnvoll eingesetzt werden können, sondern auch um Visionen eines neuen, ganzheitlichen Lernens.

Insgesamt erwartet werden mehr als 7.000 Besucher, etwa 240 Aussteller aus zwölf Nationen und 250 Referenten und Moderatoren. Themenschwerpunkte im Bereich Didaktik und Management sind u.a. Modern Workplace Learning, Community Management, strategisches Bildungsmanagement und Virtual Reality. Technologisch stehen E-Learning Security, Video-Learning oder Learning Analytics …

Learntec 2017
Wo: Messe Karlsruhe
Wann: Di., 24.1., bis Do., 26.1.2017
Dauerkarte Kongress und Fachmesse: 665 Euro
Link: www.learntec.de
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: Training aktuell 11/16, November 2016, Seite 42
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben