Interaktion

Termintipp

GSA Convention 2012

Nicht andere zum Vorbild nehmen, sondern selbst Trends setzen – das will die GSA auf ihrer diesjährigen Convention Anfang September. Unter der Ägide von GSA-Präsidentin Gaby Graupner sollen ungewöhnliche Veranstaltungsformate neue Impulse geben.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
In den vergangenen Jahren hat sich die German Speakers Association (GSA) für ihre Convention meist eine Inspirationsquelle außerhalb des eigenen Business gesucht – etwa Musik (2009), Medien (2010) oder Kunst (2011). Doch dieses Jahr geht die Rednervereinigung einen anderen Weg und will selbst Trends setzen: 'Future Speaking' lautet das Motto der siebten Convention, die vom 6. bis 8. September 2012 in Düsseldorf stattfindet.

Um die Zukunft der Redner und die Zukunft des Speaking dreht sich also das Event. Folgerichtig wird auch ein Vertreter der Generation Y auftreten, der 17-jährige Speaker Phillip Riederle.  Sein Thema: Wie die neuen Medien Kultur, Politik und Arbeitswelt revolutionieren. 'Die GSA ist ein großer Think-tank, der konkrete Denkanstöße gibt und mit seinen gut vernetzten Experten etwas bewegen kann', erklärt GSA-Präsidentin Gaby Graupner selbstbewusst.

Und genau dazu soll auch die diesjährige Convention einen Beitrag leisten. Besonders die Themen 'Wissensvernetzung' und 'Vertrauen in der Informationsgesellschaft' sowie deren Relevanz für erfolgreiche Redner und Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt. 'Jeder Speaker und Trainer sollte sich der Verantwortung für seine Aussagen bewusst sein und damit sorgsam umgehen', betont Graupner.

GSA Convention 2012
  • Wo: Düsseldorf, Hilton Hotel
  • Wann: 6. bis 8. September 2012
  • Ticket für GSA-Mitglieder: 550 Euro, für Nicht-Mitglieder: 770 Euro
  • Gala-Abend: 79 Euro

Weitere Informationen auf der Webseite der GSA

Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 07/12, Juli 2012, Seite 43
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben