Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Tablets im Trainingseinsatz
© istock.com / Erikona

Flache Vielseiter

Tablets im Trainingseinsatz

Notebook, Flipcharts, Videokamera, Moderationsmaterial – Trainer haben täglich viel zu schleppen. Das muss nicht sein, meint Peter Flume. Schließlich bieten Tablet-Computer viele praktische Tools zum Moderieren und Präsentieren, mit denen Zeit und Equipment gespart werden können. Tipps und Apps für das iPad im Seminareinsatz.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Diese Situation kennt vermutlich jeder Trainer: ein Termin bei einem potenziellen Kunden. Man wurde nett empfangen, in den Besprechungsraum geführt. Der Gesprächspartner ist bereit, nur man selber hat noch einiges zu tun: Unterlagen, Folienaufsteller, Broschüren, Laptop – das alles muss ausgepackt und ausgebreitet werden. Das nimmt nicht nur einiges an Platz in Anspruch, sondern strapaziert im schlimmsten Fall die Geduld des Gegenübers. In einer solchen Situation bedeutet ein Tablet-Computer wie das iPad eine große Erleichterung. Denn richtig organisiert ersetzt das kleine Gerät einen ganzen Aktenkoffer: Alle Unterlagen und Medien, die im Gespräch zur Anwendung kommen, um Worte durch Bilder oder Grafiken zu unterstützen, sind nur einen Klick entfernt. Statt des üblichen 'Ich schicke Ihnen gerne den Link' können Broschüren im PDF-Format, Seminarleitfäden, Videoausschnitte von Seminaren, Podcasts oder auch eBooks sofort gezeigt und kommentiert werden. Der Gesprächspartner kann das iPad dabei jederzeit selbst in die Hand nehmen und blättern, schließlich ist das Gerät  nicht viel schwerer als ein Buch und kann von jedem bedient werden.

Durch den Einsatz sogenannter Apps, also spezieller Anwendungsprogramme, lässt sich zudem Zeit sparen. Mit der App Note Taker HD können etwa Mitschriften und Skizzen auf dem iPad festgehalten werden. Text kann dabei – ähnlich wie auf einem klassischen Notizblock – in ein Eingabefeld geschrieben werden. Das Programm vergrößert die Notizen, so dass sich selbst aus handgeschriebenen  Texten gut lesbare Dokumente erstellen lassen, die dann als pdf-Dokument abgespeichert werden können.

Extras:

  • Von Note Taker HD bis Cue Cards: Nützliche Apps für Trainer
  • Infokasten: Kabellos präsentieren

Autor(en): Peter Flume
Quelle: Training aktuell 10/13, Oktober 2013, Seite 43 - 45, 11070 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 10/13:

Bild zur Ausgabe 10/13
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren