Newsticker

TÜV SÜD Akademie steuert Geschäfte in Osteuropa an

Die TÜV SÜD Akademie GmbH hat seit dem 1. März 2006 einen neuen Geschäftsführer: Unter der Leitung des Weiterbildungsspezialisten Kai Probst sollen neue Branchen erschlossen und die Internationalisierung der Weiterbildungsangebote vorangetrieben werden. Probst plant zunächst, sich auf den Markt in Osteuropa zu konzentrieren. Sein langfristiges Ziel: eine Europa-Akademie aufzubauen. Erfahrung mit dem osteuropäischen Trainingsmarkt hat der 44-jährige Diplomkaufmann bereits gesammelt - etwa als er für das US-Softwarehaus BEA das Training in Osteuropa aufgebaut hat.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 04/06, April 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben