Newsticker

TU Dresden bietet 'Master of Arts' in Beratungswissenschaften an

Berater professionalisieren, das soll der neue berufsbegleitende Masterstudiengang, den die Technische Universität Dresden und die Dresden International University in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DBVT) anbieten. 'Counselling Studies' (Beratungswissenschaften) ist der Titel des viersemestrigen Weiterbildungsprogramms, das im Sommersemester 2006 in Dresden an den Start geht.

Die Zusatzausbildung richtet sich an Hochschulabsolventen unterschiedlicher akademischer Disziplinen, wie z.B. an Diplom-Sozialpädagogen, Psychologen, Juristen, Ärzte und Wirtschaftswissenschaftler, die bereits über Berufserfahrung in der Beratung verfügen.

An sechs Wochenenden pro Semester und im Selbststudium sollen die Teilnehmer Kenntnisse über theoretische Grundlagen und methodische Praxis verschiedener Beratungskonzepte erwerben. Darüber hinaus verspricht der Anbieter intensive Supervision und Praxisreflexion.

Die Grundlagen der Beratungswissenschaft sind für alle Studierenden verpflichtend: Auf dem Programm stehen hier etwa Beratungstheorien, Beratungskonzepte und -ansätze, Beratungssettings, Qualitätssicherung und Evaluation. Danach sollen sich die Teilnehmer für einen Studienschwerpunkt entscheiden.

Neben 'Beratung in Gesundheitswesen und psychosozialer Versorgung' ist eine Vertiefung in 'Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung' möglich. Hier stehen zunächst Grundlagen wie der Aufbau von Bildungssystemen und Berufskunde auf der Agenda. Im Anschluss sollen sich Teilnehmer in Laufbahnberatung, Studien- und Berufsberatung üben.

Im vierten Semester steht die Anfertigung einer Master-Arbeit an. Wer die erfolgreich abschließt, darf seinen Lebenslauf mit dem Titel 'Master of Arts' schmücken. Dafür muss er allerdings 9.900,- Euro aufbringen - so viel kostet das Zweitstudium in Dresden.

Bewerbungsschluss für 'Counselling Studies' ist der 28. Februar 2006.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 01/06, Januar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben