Markt

TEIA AG mit neuem Inhaber und neuer Ausrichtung

Die TEIA AG richtet sich neu aus: Standen in der Vergangenheit vorwiegend Online-Schulungen für Endverbraucher im Blickpunkt der Berliner Internetakademie, verlagert sie nun ihren Angebotsschwerpunkt auf den Bereich e-Learning-Dienstleistungen für Unternehmen. U.a. will TEIA Unternehmen bei der Einführung von elektronischem Lernen beratend zur Seite stehen, den speziellen Weiterbildungsbedarf eines Betriebes via Profiling ermitteln und firmenspezifische e-Learning-Lösungen entwickeln.

Der veränderten Angebotsausrichtung vorausgegangen ist ein Inhaberwechsel bei TEIA. Zum 1. Juli 2005 hat Lutz Hunger das Unternehmen von der bisherigen Muttergesellschaft, der Teles AG, übernommen. Diese hat sich von der TEIA AG getrennt, da das Unternehmen nicht das erhoffte Wachstum - die Teles AG rechnete mit 50 bis 100 Prozent - bringt. Hunger war bisher Vorstandsmitglied bei TEIA sowie Geschäftsführer des Tochterunternehmens SPC TEIA Lehrbuch Verlag, das er nun mit der TEIA AG verschmelzen will. Mit der Fusion wird sich auch der Unternehmensname ändern: Aus der TEIA - TELES European Internet Academy AG wird die TEIA AG - Internet Akademie und Lehrbuch Verlag.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 08/05, August 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben