Markt

StudyWorld: Neue Messe für Studium und Weiterbildung

Neben der Online Educa und der Expolingua tritt die ICWE GmbH, Berlin, jetzt mit einer neuen Messe auf den Weiterbildungsmarkt. Name: StudyWorld. Die Veranstaltung, die erstmals vom 28. bis 29. April 2006 im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin stattfindet, umfasst ein breites Spektrum.

Das drückt sich bereits im Titel-Zusatz '1. Internationale Messe für Studium, Praktikum, Jobeinstieg und Weiterbildung' aus. 'Wir verstehen uns zwar in erster Linie als Hochschulmesse, Aussteller sind aber auch Weiterbildungseinrichtungen, Wirtschaftsverbände und Unternehmen', sagt Katrin Schiller, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Silke Lieber die Projektleitung für die StudyWorld innehat.

Zudem will die Messe nicht nur Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen ansprechen, sondern auch Weiterbildungsexperten und weiterbildungsinteressierte Berufstätige. Damit soll der Entwickung Rechnung getragen werden, dass Studierende schon frühzeitig und sehr zielgerichtet ihre Karriere planen und sich daher frühzeitig um Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern bemühen. Nicht zuletzt will man dem erstarkten Bewusstsein über die Notwendigkeit ständiger Weiterbildung für den Beruf nachkommen.

Laut Schiller haben bereits 230 Institutionen aus aller Welt Interesse an der Messe bekundet. Geplant ist neben der Ausstellung eine Vortrags-Sektion.

Der Eintritt zur Messe beträgt 4,- Euro. Schüler und Studenten zahlen 3,- Euro.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 02/06, Februar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben