Newsticker

Studie zum Thema Outdoor-Trainings

Zu lange Reflexionsphasen nach einem Outdoor-Training sind nicht immer gut. Denn oft sind die Teilnehmer der Aufarbeitung der Übungen im Outdoor-Training überdrüssig. Und das ist für den Lernprozess nicht förderlich. Zu diesem Ergebnis kommt die Diplom-Pädagogin Maria-Theresa Vogel in ihrer Untersuchung über erlebnispädagogische Maßnahmen in der Erwachsenenbildung.

Für ihre Studie hat Vogel leitfadengesteuerte Interviews mit Trainingsteilnehmern sowie Ausbildern von zwei Unternehmen geführt. Der VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken, hat die Studie als Buch herausgebracht. Titel: 'Outdoor Trainings im Vergleich'. ISBN3-86550-121-4, Kosten: 49,- Euro.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 02/06, Februar 2006
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben