Information

Studie Veränderungsbereitschaft
Studie Veränderungsbereitschaft

We want change! Oder?

Die Welt verändert sich ständig - gefühlt sogar immer schneller. Und wir? Müssen wir uns auch verändern? Sind wir bereit dazu? Und können wir das überhaupt? Antworten dazu will eine aktuelle Zukunftsstudie geben - Martina Nohl hat sie für uns gelesen und überlegt, was die zentralen Erkenntnisse für Coaching und Training bedeuten.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Den meisten Deutschen ist völlig klar, dass sie in einer Zeit permanenten Wandels leben. Und eigentlich bewegen sie sich auch so natürlich und dynamisch wie Fische in diesem Wasser der Veränderung. Wir alle erbringen permanente Adaptionsleistungen an die Neuerungen aller Art, die uns jeden Tag herausfordern. Leider übersehen wir das gerne. Die bereits ausgebildeten Fähigkeiten, erfolgreich mit Veränderung umzugehen, werden daher auch nicht wertgeschätzt. Deshalb stehen die Befürchtungen und Ängste im Blick auf die Veränderungen deutlich mehr im Fokus als die Freude und Lust am Wandel. Sprich: Veränderung wird nicht gerade herbeigesehnt.

Das ist das erste zentrale Ergebnis der Studie zur Veränderungsbereitschaft der Deutschen, für die das Institut für Zukunftspsychologie und Zukunftsmanagement (IZZ) im Auftrag der Allianz Lebensversicherung 2017 fast zweitausend Personen befragt hat ...

Extras:
  • Die Studie
  • Lesetipps
  • Weiterbildungstipp
Autor(en): Martina Nohl
Quelle: Training aktuell 07/18, Juli 2018, Seite 6-10
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben