Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Studie 'Innovating Pedagogy 2019'
© imageSource

Innovativer lehren

Studie 'Innovating Pedagogy 2019'

Die britische Studie 'Innovating Pedagogy' wirft jedes Jahr einen Blick in die Zukunft des Lernens und Lehrens. Dieses Jahr sind einige alte Bekannte unter den Trends. Aber auch ein Trend, der ahnen lässt, dass grundsätzliche Veränderungen auf uns zukommen werden.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Zum siebten Mal hat die britische Open University – die mit der deutschen Fern-Uni vergleichbar ist – den Report 'Innovating Pedagogy' vorgelegt, erstmals allerdings im Januar, statt wie bisher zum Jahresende im Dezember. Das hat zur Folge, dass auf den Report 2017 nun direkt die Ausgabe 2019 folgt. Ebenfalls Premiere hatte die Zusammenarbeit mit dem diesjährigen Forschungspartner: Diesmal wurde das Open-University-Team am dortigen Institute of Educational Technology durch Expertinnen und Experten des norwegischen Centre for the Science of Learning and Technology (SLATE) unterstützt.

Nichts geändert hat sich dagegen am inhaltlichen Konzept. Wie in den Vorjahren haben die Beteiligten wieder neue Theorien, Bildungskonzepte und Lernpraktiken gesammelt, die bisher zwar schon vereinzelt zur Anwendung kommen, aber noch nicht zum allgemeinen pädagogischen ...

Extra:
  • Zehn Lerninnovationen

Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: Training aktuell 02/19, Februar 2019, Seite 9 - 11 , 7857 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 02/19:

Bild zur Ausgabe 02/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier