Newsticker

Stelldichein von prominenten Trainern

Vera Birkenbihl einmal live erleben? Motivationstrainer Jörg Löhr in Action sehen? Oder mit Dr. Cornelia Topf smalltalken? All das ermöglicht die kostenlose Vortragsreihe des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg. Das Programm für 2008 wartet mit den Namen einiger prominenter Trainer auf. So spricht Vera F. Birkenbihl am 26. Juni 2008 zum Thema „Gehirne anknipsen?“. Wie man gekonnt smalltalkt, erläutert Dr. Cornelia Topf am 25. September. Die Reihe beendet Jörg Löhr am 29. Januar 2009: Er spricht über das Thema „Erfolgreich führen“.

Seit 2006 gibt es die Vorlesungsreihe, die grundsätzlich jedem offen steht. „Wir wollen Weiterbildung weitergeben“, erklärt Wolfgang Ullmann vom ZWW die Idee der Vorlesungsreihe „Weiterbildung am Donnerstag“. Einmal im Monat bietet das ZWW ein Referat aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Kunst und Lebenserfahrung an. Das Weiterbildungszentrum der Universität Augsburg arbeitet für die Reihe mit Sponsoren zusammen, die das Honorar der Referenten bezahlen. Deshalb müssen Besucher keinen Obolus entrichten.

Die Vorträge beginnen jeweils um 19 Uhr. Weil im Hörsaal maximal 320 Zuhörer Platz finden, ist eine telefonische Anmeldung erforderlich.

Ganz so nüchtern wie bei einer normalen Vorlesung geht es in Augsburg nicht zu, verspricht der Programmverantwortliche Wolfgang Ullmann. Etwa zweieinhalb Stunden sollten Besucher einplanen, denn nach den Vorträgen ist jeweils ein Sektempfang geplant.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 02/08, Februar 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben