Information

Speakerranking 2014

Erfolgreicher im Netz

Jeder Speaker verfügt heutzutage über einen eigenen Webauftritt. Doch wie sichtbar und somit erfolgreich der ist, unterscheidet sich stark. Das Speakerranking 2014 listet die online aktivsten Redner – und gibt Anregungen, wie man im Web noch präsenter sein kann.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
'Das Internet ist heutzutage das Medium zur Neukundengewinnung', meint Thorsten Schwarz, Experte für Online-Marketing. Wie aktiv und zielgerichtet ein Unternehmen im Netz auftritt – egal ob es nun Produkte oder Dienstleistungen anbietet –, wirkt sich also unmittelbar auf seinen wirtschaftlichen Erfolg aus. Speaker machen da keine Ausnahme: Ihre Webpräsenz ist ein wichtiges Auswahlkriterium, das beeinflusst, ob sie gebucht werden oder nicht, ist Schwarz überzeugt. 'Es gehört inzwischen zum Standardprozess einer Suche, sich im Netz ein Bild vom Redner zu machen' erklärt er.

Kein Wunder also, dass der Marketingexperte mit seinem Beratungsunternehmen absolit in Waghäusel wie bereits im Vorjahr die Online-Aktivitäten von Rednern unter die Lupe genommen hat. Herausgekommen ist das Speakerranking 2014 – eine Hitliste derjenigen Redner, die online am aktivsten sind. Von insgesamt 469 ermittelten Speakern wurde dabei die Präsenz der Top 50 in Sachen Online-Aktivität detailliert analysiert.

In Frage kamen dabei ausschließlich sogenannte Personality Websites – also solche, die in erster Linie die Person des Speakers vermarkten und nicht etwa seine Beratungsleistungen, Seminare oder Lernmaterialien. Drei Bereiche wurden in der Studie untersucht: Web (Reputation der Website und Besucherzahl), SEO (Sichtbarkeit der Website in Suchmaschinen) und Social (Präsenz im Social Web). Die drei Faktoren wurden dabei alle gleich stark gewichtet.

Extras:

  • Grafik: Top 20 des Speakerrankings 2014
  • Service: Bezugsquelle der Studie und Hinweis auf einen Fachartikel über Suchmaschinen

Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 08/14, August 2014, Seite 14-16
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben