Organisation

Social Media Marketing
Social Media Marketing

Mehr als nur Likes sammeln

Für viele Trainer und Berater ist es inzwischen selbstverständlich, geschäftlich bei Facebook und anderen sozialen Medien zu sein. Zu oft betreiben sie ihre Business-Auftritte aber genauso intuitiv wie ihre privaten. Das verschwendet Zeit und Geld, glaubt Sebastian Riehle. Der 'Socialmedia-Doktor' plädiert für eine systematischere Herangehensweise.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
'Als wir das Ziel aus den Augen verloren, verdoppelten wir unsere Anstrengungen.' Dieses Zitat von Mark Twain beschreibt eindrücklich die Bemühungen zahlreicher Administratoren von Facebook-Fanseiten. Ihr Motto: 'Dabei sein ist alles!'. Oh nein, das ist es leider nicht. Im schlimmsten Fall kann sich Planlosigkeit sogar rufschädigend auswirken. Man muss nur kurz überlegen, was man von einer bekannten Marke halten würde, hätte diese auf Facebook nur halbstark angefangen und dann stark nachgelassen.

Tatsache ist: Ohne klare Ziele für ein Engagement in dem sozialen Medium wird ein Trainer oder Berater nur schwerlich einen Weg zum Erfolg finden. Schon deshalb, weil er ja gar nicht weiß, was überhaupt als Erfolg ...

Extras:
  • SMART zum Ziel
  • Linktipps
Autor(en): Sebastian Riehle
Quelle: Training aktuell 02/18, Februar 2018, Seite 30-32
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben