Organisation

Social Media Marketing

Ab auf die Pinnwand

Für viele bedeutet Social Media immer noch vor allem Facebook. Doch es gibt noch sehr viel mehr Kanäle, die Trainer und Berater nutzen können, um die eigene Marke und einen Kontakt zur Zielgruppe aufzubauen – und die werden derzeit zunehmend interessant. Besonders populär ist das Portal Pinterest.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Facebook will kein Traffic-Lieferant mehr sein:  Statt seine Nutzer - im 'News Feed' - mit Nachrichten und Meinungen aus Quellen zu füttern, deren Qualität kaum zu kontrollieren ist, fördert der Algorithmus des sozialen Netzwerks seit Ende 2017 wieder sehr viel stärker die Sichtbarkeit persönlicher Posts. 'Facebook gibt Posts mit Links zu externen Beiträgen so gut wie keine Reichweite mehr', erklärt Katharina Lewald in ihrem Podcast-Bericht zur Social Media Marketing Weltkonferenz in San Diego, wo sich die Online-Marketing-Expertin über die neuesten Trends der Branche informiert hat.

Für alle, die das Netzwerk vor allem beruflich nutzen, um Fans für das eigene Angebot zu gewinnen, sind das keine guten Nachrichten. Genauso wenig wie der ...

Extras:
  • Handout: Tipps für Einsteiger - Auf Pinterest starten
  • Was ist Pinterest?
  • Linktipps
Autor(en): Sylvia Lipkowski
Quelle: Training aktuell 05/18, Mai 2018, Seite 36-39
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben