Interaktion

Serie Webinar-Methoden

Einen Abschluss finden

Am Ende eines Webinars erfolgt meist die Auswertung. Was haben die Teilnehmer gelernt? Welche Ideen können sie für ihre Arbeit nutzen? Woran sollte der Trainer vielleicht noch feilen? Trainerin Zamyat M. Klein zeigt auf, wie Feedback spielerisch eingeholt werden kann.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Die Wahl der Feedback-Methode richtet sich nach dem Ziel. Was wollen Trainer und Teilnehmer erfahren und aus der Schulung oder dem Webinar mitnehmen? Wenn ein Seminarthema neu ist, möchte ich als Trainer natürlich erfahren, ob es hilfreich war oder was sich besser machen lässt. Das Ziel kann aber auch sein, dass sich die Teilnehmer noch einmal über die Inhalte und ihre Erwartungen an das Webinar bewusst werden oder feststellen: Dinge können ganz unterschiedlich erlebt und bewertet werden.

Extras/Service:
  • Der Beitrag stammt aus dem Buch von Zamyat M. Klein: 150 kreative Webinar-Methoden. managerSeminare, Bonn 2015, 49,90 Euro. Für Abonnenten von Training aktuell 39,90 Euro. Zu bestellen über EditionTA
  • Grafik
Autor(en): Zamyat M. Klein
Quelle: Training aktuell 10/16, Oktober 2016, Seite 40-41
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben