Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Serie Systemische Interventionen
© Till Laßmann / www.till-lassmann.de

Ressourcen-Entwicklung

Serie Systemische Interventionen

Der Fokus auf die vorhandenen Ressourcen ist ein wichtiger Bestandteil des systemischen Vorgehens. Mit der folgenden Intervention lässt sich dieser Fokus gezielt schärfen – und nebenbei ein Training durch Bewegung auflockern.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Ziel dieser Ressourcenentwicklung, die Willy Kriz und Brigitta Nöbauer schon 1996 beschrieben haben, ist es, eigene Handlungsmuster zu hinterfragen und Glaubenssätze aufzudecken, die den Teilnehmern im Wege stehen – etwa Überzeugungen wie 'Da gibt es keine andere Lösung'. Mit der Übung gelingt es aber auch, zu zeigen, wie wichtig es ist, Zielsetzungen zu klären und zu schärfen, und warum es sich lohnt, Kontextveränderungen bewusst wahrzunehmen und auf Muster hin zu überprüfen.

Insbesondere zum Thema Kontextveränderung und Musterwechsel sorgt die bewegte Umsetzung für vielfache Aha-Effekte. Vor allem aber macht die Übung den Teilnehmern deutlich, dass man auch mit eingeschränkten Ressourcen viel erreichen kann. Nämlich dann, wenn Glaubenssätze, Muster und Ziele kritisch ...

Extra:

  • Lesetipp

Autor(en): Anna Dollinger
Quelle: Training aktuell 12/17, Dezember 2017, Seite 15 - 17 , 6375 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 12/17:

Bild zur Ausgabe 12/17
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier