Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Zehn Clownereien für zwischendurch

Serie: Seminarbausteine

Spaßige Trainingsinterventionen haben schnell Erfolg: Sie lockern die Stimmung auf und verbreiten gute Laune. Training aktuell stellt zehn kleine Clownereien vor, die die Teilnehmer auf spielerische und humorvolle Weise miteinander in Kontakt bringen.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Lachen, Spielen, Unsinn machen – das macht nicht nur Dreijährige munter. Auch im Seminar können kleine Clownereien eingesetzt werden, um anstrengende Lerneinheiten zu unterbrechen oder abzuschließen. Die Effekte der Narreteien: Die Teilnehmer treten – auch körperlich – miteinander in Kontakt und stärken dadurch ihre Wahrnehmung. Sie lernen, Gefühle auf neuem Wege auszudrücken, und erfahren durch den neuen Selbstausdruck Enstpannung und Spaß.
 
Seminarleiter, die die Übungen einsetzen wollen, benötigen keine theoretischen Kenntnisse, aber genügend Einfühlungsvermögen in die Gruppe. Sie müssen abschätzen, welche Übung nutzt, ohne die Anwesenden zu überfordern. Denn für die zehn Interventionen, die im folgenden vorgestellt werden, gilt: Je intensiver jeweils der Ausdruck und die Bewegung der Einzelnen sein sollen, umso größer muss das Vertrauen innerhalb der Gruppe sein.

Für die erste Übung 'Anerkennung zeigen' fordert der Seminarleiter die Teilnehmer auf, sich frei durch den Raum zu bewegen. Immer dann, wenn sich Teilnehmer einander begegnen,  sollen sie sich berühren, ohne die Hände zu benutzen, also an Schultern, Armen, Knien oder Gesäß, und sich ein fröhliches 'Glückwunsch!' oder 'Dankeschön!' zurufen.
 
Diese Übung sorgt besonders nach einem arbeitsintensiven Abschnitt für Auflockerung und zeigt die Freude am gemeinsamen Erfolg. Oftmals greifen einzelne Teilnehmer dann auch später in der Diskussion auf diese Zurufe zurück, weshalb es sich anbietet, diese Übung bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Veranstaltung einzuführen.

  • Die vorgestellten Übungen stammen aus: Leao, Anja/Sass-Schreiber, Heidrun: EQ-Tools. Die 42 besten Führungswerkzeuge zur Entwicklung von Emotionaler Intelligenz. managerSeminare, Bonn 2011, 49,90 Euro
  • TA-Abonnenten können das Buch zum Vorzugspreis von 39,90 Euro bestellen unter www.manager­Seminare.de/EditionTA.

Autor(en): Heidrun Sass-Schreiber
Quelle: Training aktuell 04/13, April 2013, Seite 18 - 20 , 9802 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 04/13:

Bild zur Ausgabe 04/13
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier