Inspiration

Serie Seminarbausteine

Konfliktpartner verstehen

Häufig geraten Menschen aneinander, weil ihre Persönlichkeiten unterschiedlich ausgeprägt sind. Thomas Schmidt zeigt eine Methode, mit deren Hilfe die Teilnehmer üben, diese Unterschiede wahrzunehmen und sich in ihre Konfliktpartner hineinzuversetzen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
In Konflikten stoßen Menschen häufig wegen ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen. Deshalb ist es notwendig, ein Modell der menschlichen Persönlichkeit zur Hand zu haben, um die Ursachen und Dynamiken zwischenmenschlicher Konflikte besser zu verstehen. Das Riemann-Thomann-Modell beispielsweise unterscheidet vier Persönlichkeitsstile, deren Kenntnis dazu führt, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten insbesondere in Konfliktsituationen besser zurechtkommen zu können.

Zu Beginn stellt der Trainer das Riemann-Thomann-Modell vor. Dazu zeichnet er ein Koordinatensystem auf ein Flipchart mit den vier Parametern Dauer, Wechsel, Nähe und Distanz, die die vier Grundbedürfnisse jedes Menschen darstellen. Daraus, wie stark ein Bedürfnis ausgeprägt ist, ergeben sich folgende Persönlichkeitsstile ...

Extra:
  • Literaturtipps

Der Artikel basiert auf dem Buch Konfliktmanagement-Trainings erfolgreich leiten von Thomas Schmidt, managerSeminare, Bonn 2015, 59 Euro – für TA-Abonnenten zum Sonderpreis von 49,90 Euro – erhältlich in der Edition TA.

Autor(en): Thomas Schmidt
Quelle: Training aktuell 06/15, Juni 2015, Seite 22-24
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben