Inspiration

Serie Seminarbausteine

Kampf um die Turnhalle

Wenn unterschiedliche Interessen aufeinanderstoßen, zieht eine Partei unweigerlich den Kürzeren, wenn sie ihren Standpunkt nicht nachdrücklich genug vertritt. Wie man diese Ausein­andersetzung üben kann, zeigt Johanna Schott mit einem Rollenspiel für den Einsatz in Rhetorik- und Kommunikationssemiaren.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
ielen Menschen fällt es schwer, in schwierigen und emotional aufgeladenen Situationen bewusst und zielgerichtet zu kommunizieren, etwa wenn sie in größeren Runden ihre Interessen vertreten müssen. Auch Moderatoren von Sitzungen, in denen unterschiedliche Interessen schnell auf den Punkt gebracht werden sollen, stehen vor dieser Herausforderung. Eine Übung, mit der die Gesprächsführung in Gruppen mit Meinungsverschiedenheiten trainiert werden kann, ist der 'Kampf um die Turnhalle'...

Extras:
  • Tipps aus der Theaterpädagogik
  • Service / Literaturtipps
Autor(en): Johanna Schott
Quelle: Training aktuell 04/16, April 2016, Seite 28-29
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben