Interaktion

Serie: Englisch für Trainer

Clarity from the very beginning

Am Anfang eines Seminars müssen zunächst grundsätzliche Fragen geklärt werden: Agenda, Pausen, Vertraulichkeit ... Die Englischtrainerin Nicola Bartlett erklärt im zweiten Teil dieser Serie, wie Trainer auf Englisch gleich von Beginn an Klarheit für die Teilnehmer schaffen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
I guess we’re all familiar with the expectant, slightly tense atmosphere at the beginning of a workshop or seminar. The participants are often unsure what exactly awaits them during the day(s) ahead. Perhaps they’re forming their first impressions of you as a trainer. If they don’t know each other yet, they may be wondering how they’ll get on with the other members of the group. Added to this, when they are attending a workshop in English, they could be worried whether their language skills are up to the task. So especially in this situation, providing a clear framework and agreeing on rules at the beginning creates a much-needed sense of direction and security.

You’ve spent so much time beforehand deciding on the best sequence for the material you want to present, the right moment for each activity, etc. Now it’s time to let the participants know what’s in store for them:
'So, what’s on the agenda for the next two days? Let me show you.'
'We’ve got a pretty tight schedule for the next two days. Here’s an overview of what we’ll be looking at.'
Autor(en): Nicola Bartlett
Quelle: Training aktuell 02/17, Februar 2017, Seite 40-41
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben