Newsticker

Seminar vermittelt Fähigkeiten, selbst Veränderungen zu gestalten

Unter dem Motto 'Wer sich selbst bestimmt, bewältigt das Chaos' führt das Leips-Training, Elmshorn, ein neuartiges Training durch. In diesem 'Leips-spieL' (vorwärts wie rückwärts zu lesen) sollen die Teilnehmer lernen, sich selbst zu bestimmen, ihre Stärken zu nutzen und Vertrauen in die eigene Intuition zu gewinnen. Laut Leips-Training 'erleben die Teilnehmer neue Möglichkeiten, egoistischen und korrupten Verhaltensweisen in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken und Veränderungen bewußt zu gestalten'. Das Training ist in vier Phasen gegliedert: Angst, Klarheit, Macht und Wandel. Jedes Seminar dauert vier Tage und findet im Abstand von einem halben Jahr statt. Nach jedem 'Leips-spieL' wird gemeinsam mit den Trainern über die Teilnahme an der nächsten Einheit entschieden. Die Trainings finden an verschiedenen Orten statt: auf einem Bauernhof, in einem Moorgebiet, an der Nordsee und in einem Kloster. Die Seminargebühr beträgt 1.800 Mark.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 11/96, November 1996
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben